Sprungmarken:

http://www.agrarbericht-2010.bayern.de/ernaehrung/gefoerderte-projekte-dritter.html

Geförderte Projekte Dritter

Erlebnisorientiertes Projektlernen Grundschule – „Landfrauen machen Schule“
Dieses Projekt wird im Jahr 2010 bereits zum achten Mal durchgeführt. Projektträger ist das Bildungswerk des Bayerischen Bauernverbandes. Seit dem Jahr 2009 stehen für dieses Projekt Haushaltsmittel bis zu 110.000 € zur Verfügung.

Ziel dieses Projektes ist es, aus Kindern kritische und mündige Lebensmittelkonsumenten zu machen, die wissen, worauf es bei der Auswahl von Lebensmitteln ankommt, wie sie gelagert und weiter verarbeitet werden müssen. Die Kinder erfahren durch dieses Projekt, woher die Lebensmittel kommen, welche Stoffe sie beinhalten und was sie „wert“ sind. Dazu werden den Schulen die Themenbereiche „Milch“, „Milchprodukte“, „Kartoffel – Gemüse/Obst“, „Getreide“ und „Fleisch“ angeboten. Zwei Unterrichtseinheiten finden in der Schule statt und eine auf dem Bauernhof. Die Unterrichtseinheiten in der Schule werden von geschulten Ernährungsfachfrauen gehalten. Sie verfügen über Ernährungswissen, sind didaktisch-methodisch geschult und stammen aus der Region.